Der europäische Verkehrssicherheitsrat... - weser-kind

  • 1
  • Juni 17, 2013

stellt in seinem Road Safety PIN Talk fest:

„Ebenso sollten sie für ein größeres Angebot an rückwärtsgerichteten KRS werben, denn viele Experten halten diese für sicherer als vorwärtsgerichtete Sitze. Die EU-Institutionen sollten rückwärtsgerichtete Sitze für Kinder bis vier Jahre sowie den Einbau von ISOFIX-Kindersitzverankerungen als Voraussetzung für die Erteilung der Allgemeinen Betriebserlaubnis verpflichtend einführen.“

http://www.dvr.de/presse/informationen/1036.htm?qu=r%FCckw%E4rts

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked.

%d Bloggern gefällt das: