2013 Juni

TV Bericht von 1995, RTL Extra – heute wie damals aktuell:

Posted by | Allgemein | No Comments

Und was sagt der Euro-NCAP Crashtest…

Posted by | Allgemein | No Comments

… die die Sicherheit der Autos bewerten?

Zitat: „The child restraints they recommended to us were both forward facing. The ½-half-year old’s restraint did not protect the child’s neck in the frontal test which is a common problem for forward facing seats for this age of child.“ (Auszug Toyota Yaris)
Übersetzt: Die Kinderrückhaltesysteme, die uns empfohlen wurden, sind beide vorwärts gerichtet. Diese Rückhaltung hat den Hals des 1 1/2 Jahre alten Testdummies bei einem Frontcrash nicht geschützt. Dies ist leider in dem Alter ein häufiges Problem bei vorwärts gerichteten Kindersitzen.

http://de.euroncap.com/de/tests/toyota_yaris_2000/74.aspx

Die Nackenbelastungswerte bei einem Crashtest…

Posted by | Allgemein | No Comments

Hier eine eindeutige Grafik von Stiftung Warentest bzgl. Nackenbelastungen in Kindersitzen bei einem Frontcrash.

Stiftung Warentest bestätigt: die Nackenbelastungen liegen bei „normalen vorwärts gerichteten Sitzen“ jenseits der Grenze!

Ganz oben mit dem wahrlich traurigsten Ergebnis von unglaublicher 450kg Zugkraft auf den Nacken: einer der nach wie vor beliebtesten, vorwärts gerichteten Kindersitze mit Hosenträgergurtfixierung einer sehr bekannten und renommierten, ehemals deutschen Firma, ab 9kg zugelassen!

neck force = Nackenbelastung (eine „0“ am Ende wegdenken und die Zahl ist gleich die kg-Zugkraft auf den Nacken)
fwf = forward facing = vorwärtsgerichtete Kindersitze (alle blauen Eintragungen)
rwf = rearward facing = rückwärtsgerichtete Kindersitze (alle roten Eintragungen)

neckforces